Startseite | Impressum | Haftungsausschluß | Sitemap

Vata-Pitta

Mischform Vata-Pitta

Vata

Das Element der Luft

In den wenigsten Fällen gibt es glasklare Zuordnungen zu einem Dosha. Viele Menschen gehören daher zu den Mischtypen des Ayurveda. Beginnen wir mit der Vata-Pitta Kombination: Menschen mit einer Vata-Pitta-Konstitution sind oft sehr vitale Menschen und die positiven Eigenschaften der beiden Doshas verbinden sich zu einem intelligenten, kreativen, zielstrebigen und gleichzeitig lebenslustigen Menschen.

Schwächen der Vata-Pitta-Kombination

Pitta

Das Element des Feuers

Allerdings kommt es auch zur Kumulation der negativen Eigenschaften der beiden Doshas, die sich negativ verstärken: der übermäßige Vata-Einfluss führt zu Nervosität, Sorge und Unruhe und das übermäßige Pitta zu entsprechenden Verspannungen, Aggressionen und Reizbarkeit. Der ohnehin sensible Vata-Typ hat durch das ebenfalls starke Pitta häufig noch größere psychosomatische Beschwerden. Dennoch sind Vata-Pitta-Menschen insbesondere in der heutigen westlichen Gesellschaft sehr gefragt, weil sie mit großer Energie und großer Leistung an ihre Aufgaben gehen.